Hoopers

Kurszeiten und Anmeldung:

Hoopers findet freitags ab 18.00 statt.

Hier geht es zur Anmeldung.
Bitte beachte, dass du nur nach vorheriger Anmeldung am Training teilnehmen kannst.

Kursinhalt:

Auf Distanz durch den Parcours.  Aus der Entfernung heraus erfolgt die Anleitung durch Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen.

Der Parcours besteht vor allem aus Bögen – Hoops – kombiniert mit Tunneln und anderen Geräteelementen. Die Herausforderung des Hoopers konzentriert sich ganz auf die Fähigkeit des Hundeführers, seinem Hund im richtigen Augenblick die entsprechenden Richtungswechsel anzuzeigen. Es entsteht eine perfekte Abstimmung zwischen Mensch und Hund auf Distanz.

Diese Teamsportart ist eine abwechslungsreiche und spannende Möglichkeit der körperlichen und geistigen Auslastung. Eine Herausforderung bei der Distanzarbeit, Bindung und Impulskontrolle vereint werden.

Voraussetzung:

Hoopers ist grundsätzlich für jeden Hund geeignet, der gesund ist. Die Belastung auf die Gelenke ist verglichen mit Agility bedeutend geringer, aber nicht weniger anstrengend für Hund und Mensch.

Der Hund muss

ohne Leine arbeiten können. 

Bitte bringen Sie

 – eine wurffähige Belohnung (Spielzeug, Dummy und/oder große Leckerlies),

mit.

Hintergrundinfos:

Hoopers ist noch eine relativ junge Sportart, die vor allem aus den USA kam. In den letzten Jahren hat sie sich enorm weiterentwickelt und 2020 seine erste Prüfungsordnung im VDH erhalten. In Sindelfingen wird Hoopers seit 2020 von Einzelpersonen trainiert und seit 2021 gibt es einen Kurs.