swhv-Obedience Jugendmeister: Sarah & Nele!

Sarah Dosdall hatte sich mit ihrer Parson Russell-Hündin “Nele” für die swhv-Obedience-Meisterschaft qualifiziert. Am 14. Juni durften sie beim HSV Böbingen an der Jugendmeisterschaft gegen sechs andere Jugendliche aus dem swhv antreten. Obwohl Sarah und Nele schon auf die Klasse 2 hintrainieren starteten sie an der swhv-Meisterschaft noch in der Klasse 1. In dieser Klasse hatten sie sich durch die erfolgreiche Prüfung im vergangenen November beim VdH Sindelfingen qualifiziert.

Am Freitag waren die Starter schon in Böbingen um abends ihre Startnummern auszulosen und um im Wettkampfring kurz zu trainieren. Gut vorbereitet reiste dann am Samstag eine kleine Delegation des VdH Sindelfingen nach Böbingen. Außer Sarah war Nicole Kölbl mit ihrer Border Collie-Hündin Phoebe in Böbingen. Die beiden durften ihren Verein in der Klasse 2 auf der Meisterschaft vertreten. Die Obedience-Trainerinnen Ina, Carola und Steffi begleiteten ihre Schützlinge.

Der Tag startete mit der Gruppenübung. Für Nele in der Klasse 1 hieß das zwei Minuten sitzen außer Sicht. Eine spannende Übung mit fremden Hunden rechts und links von Nele. Diese lag aber souverän und Sarah konnte für diese Übung die Höchstpunktzahl von 10 Punkten in Empfang nehmen. Auch Phoebe zeigte die Gruppenübung perfekt: Eine Minute Sitzen ohne eine Pfote zu bewegen: 10 Punkte!

IMG_8222Anschließend folgten die Einzelübungen. Sarah und Nele bewiesen unglaubliche Nervenstärke. Fast alle Übungen wurden so perfekt wie im Training ausgeführt. Sie sammelten in den meisten Übungen 10 Punkte, in einigen ein kleiner Abzug von einem halben oder einem Punkt. Allein beim Hinlegen in der Box, nach dem Schicken in das 3x3m große Quadrat, musste Sarah ihrer Hündin ein Doppelkommando geben. Besonders bemerkenswert ist, dass in der Fußarbeit, der am strengsten bewertesten Übung auch 10 Punkte vergeben wurden. Hier merkt man den tollen Trainingsstand und die konsequente Ausbildung von Nele. Zum Abschluss für den Gesamteindruck noch mal eine 10. Hier wird bewertet, ob die Harmonie im Team stimmt. Ein deutliches “Daumen hoch” für die Beiden. Nun hieß es rechnen und auf das Gesamtergebnis warten: 261,5 Punkte (von 280), Wertnote Vorzüglich. Ein super Ergebnis an der ersten Verbandsmeisterschaft von Sarah und Nele. Schnell wurde klar, dass dies mit Abstand das beste Ergebnis bei den Jugendlichen war. Mit einem Grinsen auf dem Gesicht warteten alle auf die Siegerehrung.

IMG_8249

Währenddessen starteten noch Nicole und Phoebe in ihren Einzelübungen. Leider bekamen sie bei ihrer ersten Übung, dem Richtungsapport, 0 Punkte. Sehr schade, da dies eine Paradeübung der Beiden ist. Dafür ging es umso besser weiter. Fast alle Übungen wurden mit einem Vorzüglich bewertet. Besonders toll der Apport über die Hürde: 10 Punkte. Auch am Gesamteindruck hatte niemand was zu beanstanden. 241 Gesamtpunkte, ein Sehr Gut und der neunte Platz von 24 Startern. Auch von Nicole und Phoebe ein sehr gelungenes Meisterschafts-Debut. Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Siegerehrung jubelte der Sindelfinger Fanblock besonders laut, als Sarah und Nele auf das hohe Siegerpodest klettern durften. Strahlende Gesichter bei allen, als Nele die riesige Schleife angesteckt wurde und Sarah ihren Blumenstrauß und die vielen Glückwünsche in Empfang nahm. Was für eine super Leistung! Herzlichen Glückwunsch, wir sind sehr stolz auf euch!

IMG_8228IMG_8220 IMG_8227IMG_8276IMG_8299 IMG_8302